Herzlich willkommen beim Projekt REACT-EU der Steirischen Arbeitsförderungsgesellschaft!

Als Reaktion auf die Herausforderungen der Covid-19-Krise bietet die Steirische Arbeitsförderungsgesellschaft m.b.H. (StAF) in Kooperation mit dem AMS Steiermark Menschen mit erschwertem Zugang zum Arbeitsmarkt berufliche Perspektiven, welche in weiterer Folge idealerweise auch eine Verbesserung der jeweiligen Lebenssituation mit sich bringen.

Das Projekt „REACT-EU Arbeitsmarktpolitisches Angebot in der Steiermark für besonders von der Covid-19-Krise betroffene Personen" richtet sich gezielt an diesen Personenkreis und ermöglicht betreute und maximal 6 Monate andauernde Beschäftigungsverhältnisse mit kontinuierlicher Begleitung durch geschulte Sozialpädagog*innen.

Die StAF tritt in diesem Projekt als gemeinnütziger Arbeitskräfteüberlasser in Erscheinung und übernimmt im Auftrag des Sozialressorts des Landes Steiermark sowohl Gesamtkoordination als auch Abwicklung des Projektes. Die regionalen Geschäftsstellen des AMS Steiermark fungieren dabei als Drehscheiben und stellen durch ihre Vermittlungskompetenz den besonders betroffenen Regionen Obersteiermark West und Obersteiermark Ost personelle Ressourcen und Arbeitsplätze zur Verfügung.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als
Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).