Offene Insolvenzstiftung Steiermark

Informationen für Arbeitnehmer*innen

Ihrem Dienstgeber steht eine Insolvenz bevor oder es läuft bereits ein Insolvenzverfahren? Ihnen droht Arbeitslosigkeit und es mangelt an Perspektiven für eine Beschäftigung?

Die Offene Insolvenzstiftung Steiermark kann als Arbeitsstiftung rasch und effektiv betroffene Arbeitnehmer*innen individuell dabei unterstützen, am Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen!

Ziel dieser Arbeitsstiftung ist die berufliche Wiedereingliederung der Teilnehmer*innen in den Arbeitsmarkt durch gezielte Suche nach einer passenden Ausbildung und fundierte Qualifizierung. Sie erhalten zudem Unterstützung bei der Bewerbung und Arbeitssuche.

Jede/r Teilnehmer*in erhält den vollen AMS-Bezug sowie vom Land Steiermark und seitens des Arbeitsmarktservice ein monatliches Stipendium in der Höhe von 120 Euro. Eigenmittel sind nicht erforderlich!

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen sowie die entsprechenden Kontaktdaten entnehmen Sie bitte unserem Infoblatt!

 Download Infoblatt Offene Insolvenzstiftung Steiermark für Interessent*innen

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).