Offenes Bücherregal

Die Manufaktur

Weil das Team der  Manufaktur nie um kreative Ideen im Sinne der Nachhaltigkeit verlegen ist, machte es sich in diesem Jahr zur Aufgabe, sowohl für die Manufaktur ein eigenes Bücherregal zu errichten als auch mit seinem mobilen Dienst in Form eines Lastenrades für die weitere Bestückung von bis zu 40 anderen Offenen Bücherregalen in Graz zu sorgen. Täglich fährt ein Mitarbeiter die in der ganzen Stadt verteilten Regale ab und gleicht im Zuge dieser Tour einerseits zu lange bestehende Überfüllung als auch leeren Stauraum aus. Außerdem wird die Manufaktur nicht selten auch bei Wohnungsauflösungen kontaktiert, sodass in solchen Fällen kistenweise Druckerzeugnisse ihren Weg zur Manufaktur finden, die auf neue Besitzer*innen warten. Auf diese Weise entsteht eine wertschätzende Kreislaufwirtschaft der Bücher, und wer keine eigenen Mittel und Wege findet, seinen Büchern weiteres Leben zu verschaffen, dem kann bei der Manufaktur geholfen werden.

Seit dem Frühjahr 2021 haben Mitarbeiter*innen der Manufaktur schon beinahe 10 Tonnen Bücher durch Graz bewegt. Gerne würden wir an dieser Stelle einen beeindruckenden Bildvergleich bieten, jedoch finden sich bei der Suche nach Vergleichen mit diesem Gewicht im Internet nur Fotos von Baggern. Was wir damit sagen wollen: Für Bücher zumindest sind 10 Tonnen auf jeden Fall eine ganze Menge! Und es soll noch lange nicht Schluss sein, da das Team der Manufaktur nicht zuletzt aufgrund des positiven Feedbacks motiviert ist, weiterhin Bücher durch Graz auf die Reise zu ihren neuen Besitzer*innen zu schicken.

Bücherregal in der Manufaktur
Bücherregal in der Manufaktur© Die Manufaktur
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).